Führungskräfte Coaching

Führungskräfte Coaching

Führungskräfte als Vorbild – und wie Sie mit Coaching selber was für sich tun können!

Mit dem Führungskräfte Coaching haben Sie in unterschiedlicher Weise Einfluss auf:

  • Arbeitszufriedenheit
  • Motivation
  • Befinden und
  • Gesundheit ihrer Mitarbeiter

Führungskräfte geben durch ihr eigenes Verhalten den Mitarbeitern eine Verhaltensorientierung und nehmen damit Einfluss auf die Arbeitsbedingungen ihrer Mitarbeiter.

Deutsche Studien belegen:

  • ca. 15 % deutscher Arbeitnehmer handeln verantwortungsbewusst – lieben ihre Arbeit – denken mit!
  • doch 69 % sind nicht engagiert – sondern üben sich im „Dienst nach Vorschrift“ – leider sind dann auch Produktivität, Qualität und Kreativität sehr gering
  • aber 16 %  Arbeitnehmer sind sogar aktiv nicht engagiert, sie schaden dem Unternehmen oder stören die Betriebsruhe

Wissen Sie, wie hoch die Schadenssumme in Ihrem Unternehmen ist?

Ist der Krankenstand im Unternehmen vertretbar oder zeigt er Ihnen, dass hier etwas für getan werden muss!

Und was passiert, wenn Sie nichts aktiv unternehmen? Kann sich Unternehmen den Ausfall dann noch leisten? coaching thueringen

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz und die Rolle der Führungskraft  

Wissen Sie, dass Führungskräfte  ganz wesentlich durch ihr Führungsverhalten die Arbeitszufriedenheit und das Befinden ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Eine Expertenbefragung erbrachte, dass annähernd 80% der mehr als 500 befragten Arbeits- und Gesundheitsschutz Experten aller Branchen die Einschätzung vertreten, dass „schlechtes Führungsverhalten“ neben „Zeitdruck“ und „Arbeitsplatzunsicherheit“ zu den drei relevantesten Faktoren zählen, die zu psychischen Fehlbelastungen führen können.

Was tun Sie für Ihre  Mitarbeiter? Viel? 

UND –  tun Sie auch etwas für sich? 

Es gibt Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Wohlbefinden, psychischen Belastungen und Führungsverhalten und der Selbstreflexion ihrer führungsrelevanten Einstellung und dem eigenem Führungsverhalten.

Selbsterkenntnis durch Führungskräfte Coaching:

Um Visionen zu entwickeln und um selbst glücklich leben zu können, sollten auch Führungskräfte sich zunächst selbst ‚erkennen‘.

Ihre persönlichen Einflussmöglichkeiten aus psychologischer Sicht sind:

  • ihre Persönlichkeit
  • ihre Einstellungen
  • ihr Umgang mit Konflikten
  • ihr Verhalten
  • ihr persönlicher Kommunikationsstil
  • ihre Emotionen

Die Frage lautet:

Wie kann ich als Führungskraft Kreativität, Effektivität, Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit entwickeln und meine Mitarbeiter dabei gesund erhalten?

Rezepte helfen da nicht weiter – authentische Führung muss von innen kommen.

Was können Sie sofort selbst für sich tun? 

Emotionale Intelligenz durch Führungskräfte Coaching
Eine wichtige soziale Fähigkeit ist die Empathie, das Verstehen der Gefühle anderer und die Einfühlung in ihre Lage sowie die Respektierung abweichender Ansichten anderer:

1. Die eigenen Emotionen kennen
Selbstwahrnehmung – das Erkennen eines Gefühls, während es auftritt – ist die Grundlage der emotionalen Intelligenz. … Wer die eigenen Gefühle nicht zu erkennen vermag, ist ihnen ausgeliefert. Wer sich seiner Gefühle sicherer ist, kommt besser durchs Leben, erfasst klarer, was er über persönliche Entscheidungen wirklich denkt, von der Wahl des Ehepartners bis zur Berufswahl.

2. Eigene Emotionen handhaben
Gefühle so zu handhaben, dass sie angemessen sind, ist eine Fähigkeit, die auf der Selbstwahrnehmung aufbaut. Wer darin schwach ist, hat ständig mit bedrückenden Gefühlen zu kämpfen, wer darin gut ist, erholt sich sehr viel rascher von den Rückschlägen und Aufregungen des Lebens

3. Emotionen in die Tat umsetzen
Emotionen in den Dienst eines Ziels zu stellen, ist… wesentlich für unsere Aufmerksamkeit, für Selbstmotivation und Könnerschaft sowie für Kreativität.
Emotionale Selbstbeherrschung – Gratifikationen hinausschieben und Impulsivität unterdrücken – ist die Grundlage jeder Art von Erfolg. Wer sich in den „fließenden“ Zustand versetzen kann, ist zu herausragenden Leistungen jeglicher Art im Stande. Was er auch unternimmt, er macht es produktiver und effektiver. coaching thueringen

4. Empathie durch Führungskräfte Coaching
Zu wissen, was andere fühlen – eine weitere Fähigkeit, die auf der emotionalen Selbst- Wahrnehmung aufbaut – ist die Grundlage der Menschenkenntnis. Wer einfühlsam ist, vernimmt eher die versteckten sozialen Signale, die einem anzeigen, was ein anderer braucht oder wünscht. Er oder Sie wird als Manager, als Lehrer, Abteilungsleiter, Berater, Anwalt, Arzt deutlich erfolgreicher sein!

5. Umgang mit Beziehungen
Die Kunst der Beziehung besteht zum großen Teil in der Kunst, mit den Emotionen anderer umzugehen. Sie sind die Grundlage von Beliebtheit, Führung und interpersonaler Effektivität. Diejenigen, die in diesen Fähigkeiten glänzen, sind erfolgreich in allem, was darauf beruht, reibungslos mit anderen zusammenzuarbeiten sie sind „soziale Stars„..

Im Coaching für Ihre Führungsrolle – begleite ich  Sie vertraulich durch Ihren Prozess

Werden Sie JETZT aktiv!   Buchen Sie hier direkt den 1. Termin zum Kennen lernen!